Kultur

Mitglied
Josef Bieri
Leiter Kultur

Der Fachbereich Kultur wird repräsentiert durch den Präsidenten des IBC-Internationaler Bodenseeclub - , der 1950 gegründet wurde und in 4 Regionalclubs rund um den See tätig ist. Er arbeitet in 4 Fachbereichen: Bildende Kunst, Literatur, Musik und Wissenschaft. Zu den Zielen gehört neben der Pflege, Bewahrung und Förderung des Bodenseeraums als einheitliche, historisch gewachsene Kulturregion, auch der Zusammenschluss von Künstlern und Wissenschaftlern und die freundschaftlichen Beziehungen unter den Mitgliedern.

Mitglieder des Fachbereiches sind die Präsidiumsmitglieder der Regionalclubs aus Überlingen, Konstanz, Vorarlberg und Thurgau/St. Gallen.

Namentlich sind dies: Josef Bieri, Präsident, Rolf Eichler, Vizepräsident, Paula Trepulka, Schriftführerin, Joachim Köhler, Rechnungsführer, Cornelius Otto, Vorsitzender des Regionalclubs Überlingen und die Fachgruppenleiter Christian Trepulka (Bildende Kunst), Eckart Manke (Musik), Chris Soppa (Literatur). Ehrenpräsidenten sind Dr. Horst Eickmeyer, Dr. Haro Eden und der verstorbene Ernst Mühlemann.

Aktuelle Themen sind z.Zt. die LiteraTour 2017 auf dem See mit Adolf Muschg und einem Kurzgeschichtenwettbewerb. Längerfristig dürfte das Thema „Kulturhauptstadt Bodensee“ und deren Vertretung über verschiedene Gremien sein.